Feuerwehreinsatz durch vergessenen Rauchmelder in leerstehender Wohnung

Vergessene Rauchmelder in leerstehenden Wohnungen können unnötige und teure Feuerwehreinsätze zur Folge haben (Symbolbild)
Vergessene Rauchmelder in leerstehenden Wohnungen können unnötige und teure Feuerwehreinsätze zur Folge haben (Symbolbild)

Esslingen. Wegen eines Fehlalarms eines defekten Rauchmelders in einer leerstehenden Wohnung musste am Morgen des 31.10 die Feuerwehr ausrücken. Der Rauchmelder schlug Alarm, so dass Anwohner die Feuerwehr alarmierten. Doch der kostspielige Einsatz in den engen Gassen der Esslinger Altstadt war umsonst: Die Wohnung steht seit einiger Zeit leer. Offensichtlich wurde die Wartung der Rauchmelder nach dem Auszug vernachlässigt.

Die Feuerwehr Esslingen, die mit sechs Fahrzeugen vor Ort war, konnte nach Kontrolle der betroffenen Wohnung feststellen, das diese leer war und der Rauchmelder durch einen technischen Defekt auslöste. - Eßlinger Zeitung

Wartung von Rauchmeldern in Leerstand notwendig

Überträgt der Eigentümer die Pflicht zur Wartung von Rauchmeldern an seine Mieter, so muss er aber nach Auszug eines Mieters und spätestens bei längerem Leerstand die Wartung selbstständig übernehmen oder aber diese an eine Wartungsfirma übergeben, da es sonst zu Situationen wie in Esslingen kommen kann. Diese Situationen sind leider nicht selten. Fehlalarme oder fehlinterpretierte Hinweisalarme bei fast leeren Batterien, wie es sie bei den meisten modernen Rauchmeldern gibt, sind in der Regel unproblematisch, wenn der Bewohner der Wohnung sie schnell identifizieren und deaktivieren (sowie die notwendigen Folgeschritte wie Batterietausch und Wartungsdokumentation einleiten) kann. In leerstehenden Wohnungen ist natürlich niemand da, der einen Fehlalarm von einem echten Alarm unterscheiden kann, desweiteren kann niemand einen dauerhaften Alarm deaktivieren, der keinen Zugang zur Wohnung hat. Wenn Eigentümer oder Hausmeister der betroffenen Wohnung nicht zu erreichen sind, muss auch in diesem Fall die Feuerwehr oder Polizei ausrücken, um den Alarm auszuschalten.

Bei Auszug gilt also: Rauchmelder nicht vergessen!

Quelle: Eßlinger Zeitung | Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz aus - 31.10.2017

Rückruf: Uni-Elektra ruft Lidl-Rauchwarnmelder JB-S02 zurück
Die Firma Uni-Elektra GmbH ruft den bei Lidl verkauften Artikel "Rauchwarnmelder JB-S02" mit der IAN 113099 (siehe Typenschild nach Abnahme des Batteriefachd...